Zum Inhalt springen

Variablentypen

Integer (ganze Zahlen)

int i;

int-Variablen können ganzzahlige Werte von -32768 (-215) bis 32767 (215-1) annehmen. Sie benötigen 2 Byte Speicherplatz.

Long

long l;

long-Variablen können ganzzahlige Werte von -2.147.483.648 (-231) bis 2.147.483.647 (231-1) annehmen. Sie benötigen 4 Byte Speicherplatz.

Float

float f;

float-Variablen speichern Fließkommanzahlen. Ihr Zahlenbereich geht von -3,4028235⋅1038 bis 3,4028235⋅1038. Allerdings beträgt ihre Genauigkeit nur 6 bis 7 Stellen. Floats benötigen 4 Byte Speicherplatz.